Lebenslauf

Cornelia Ehmayer-Rosinak ist ausgebildete Psychologin (Uni Wien) mit Schwerpunkt Umweltpsychologie. 2013 dissertierte sie über das organisationsdiagnostische Verfahren: „Aktivierende Stadtdiagnose“. Die eingetragene Gesundheitspsychologin war bereits als Organisationsberaterin, Uni-Lektorin und in der Umweltberatung Wien tätig. Den Schritt in die Selbstständigkeit setzte sie im Rahmen der Lokalen Agenda 21. 2001 folgte die Gründung der STADTpsychologie. Heute ist Ehmayer-Rosinak, die zuletzt auch beim „Masterplan für eine partizipative Stadtentwicklung“ mitgewirkt hat, Leiterin des Büros der Bezirksvorsteherin des 18. Wiener Gemeindebezirks und freie Stadtpsychologin.

Persönliche Daten

Staatsbürgerschaft: Österreich
Familienstand: verheiratet

Ausbildung

  • 1982-1989 Studium der Psychologie, Universität Wien, Abschluss: Mag. Phil.
  • 1990 Gesundheitspsychologin nach dem Psychologengesetz (BMGF)
  • 2014 Promotion an der Universität Wien: Dr. Phil.
  • 2018 Dienstprüfung bei der Stadt Wien mit ausgezeichnetem Erfolg

Beruflicher Werdegang

  • 1990–1999 Aufbau und Mitarbeit bei der Arbeitsgruppe Umweltpsychologie 
  • 1990–1992 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Umwelthygiene
  • 1991–1992 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen – GkPP
  • 1992–1997 Mitarbeiterin von „die umweltberatung“ Wien, Verband Wr. Volksbildung
  • 1994–1999 Geschäftsführende Obfrau von „die umweltberatung“ Österreich: Strategische Vereinsarbeit, Planung und Durchführung von österr. und internationalen Projekten, Neustrukturierung des Vereins 
  • 1998 Beginn der Selbstständigkeit als Projektleiterin im „Pilotprojekt Lokale Agenda 21 Alsergrund“ und im Wissenschaftsprojekt „Kulturlandschaftsforschung und Agenda 21“
  • 2001 Gründung der STADTpsychologie: Seitdem Umsetzung von zahlreichen Forschungs- und Praxisprojekten.
  • 2002 Berechtigung zur Ausübung des Gewerbes „Unternehmensberatung“ (WKO)
  • 2006 Gründungsmitglied der European Community Psychology Association – ECPA
  • 2016 Anstellung bei der Stadt Wien als Leiterin eines politischen Büros in einem Wiener Gemeindebezirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.