Wie geht es Ihrer Stadt denn so?

Jede Stadt ist etwas Besonderes. Jede Bewohnerin und jeder Bewohner beeinflusst das Lebensgefühl in einer Stadt. Städte mit lebendigen Nachbarschaften und einem starken sozialen Zusammenhalt sind widerstandsfähiger, gesünder und besser gerüstet für Veränderungen.

Mitarbeiter_innen

Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit ihrem Engagement und mit ihrem Einsatz zum Erfolg der STADTpsychologie beigetragen haben. Ganz besonders danke ich: DI Barbara Brosenbauer Mag. Helena Köfler Mag. Tanja Gerlich Mag. Gerald Wurmauer Mag. Michael Friedberg Mag….

Lebenslauf

Cornelia Ehmayer-Rosinak ist ausgebildete Psychologin (Uni Wien) mit Schwerpunkt Umweltpsychologie. 2013 dissertierte sie über das organisationsdiagnostische Verfahren: „Aktivierende Stadtdiagnose“. Die eingetragene Gesundheitspsychologin war bereits als Organisationsberaterin, Uni-Lektorin und in der Umweltberatung Wien tätig. Den Schritt in die Selbstständigkeit…

Aktiv im Stadtteil

Das Projekt „Aktiv im Stadtteil“ hat Jugendliche und SeniorInnen motiviert, Projektideen für Ihren Stadtteil zu entwickeln und umzusetzen. Die STADTpsychologie war an diesem Projekt als externe Evaluatorin beteiligt.

Pressefotos

An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl von Pressefotos von Cornelia Ehmayer zum <lang= „en“=““>Download . Porträt Cornelia Ehmayer Porträt Cornelia Ehmayer II Porträt Cornelia Ehmayer III Porträt Cornelia Ehmayer Veranstaltung Porträt Cornelia Ehmayer SW Ⓒ STADTpsychologie

Vortragsliste Cornelia Ehmayer

In den vergangenen Jahren war Cornelia Ehmayer bei zahlreichen Konferenzen, Tagungen und Lehrgängen im In- und Ausland als Vortragende eingeladen. Das Themenspektrum war dabei breit gefächert: von umweltpsychologischen Konzepten bis hin zu städtischen Beteiligungsprozessen über die Vorstellung der…

Nachlese: Empirischer Stadtspaziergang am Verteilerkreis Favoriten

Das strahlende Frühlingswetter bot die perfekte Kulisse für einen Empirischen Stadtspaziergang, den die STADTpsychologie am 1. Juni 2015 am Verteilerkreis Favoriten veranstaltete. Mehrere Interessierte waren der Einladung gefolgt, einen der pulsierendsten Verkehrsknotenpunkte Wiens einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.